Vermeiden Sie Kosten einer vergeblichen Anfahrt

Wir sind für Sie da – und helfen Ihnen, so schnell es geht. Egal ob der Wasserhahn tropft oder das Licht nicht brennt, die Kolleginnen und Kollegen sind stets zur Stelle.

Allerdings kommt es leider immer wieder vor, dass unsere Mitarbeiter_innen trotz Terminvereinbarung vor verschlossenen Türen stehen. Das ist ärgerlich und kostet Zeit, in der wir anderen Mietern hätten helfen können.

Ab 2019 werden wir daher die Kosten einer vergeblichen Anfahrt von GEWOG-Mitarbeiter_innen pauschal mit 25 EUR brutto in Rechnung stellen.

Sie können dies problemlos vermeiden, wenn Sie Termine rechtzeitig, d.h. mindestens 1 Tag vorher, absagen.

Dann können wir umdisponieren und Ihnen entstehen keine Kosten.

Dies gilt prinzipiell auch für Termine mit externen Dienstleistern, z. B. für Schreinerarbeiten, Abgaswegeuntersuchungen, Heizungsablesungen etc.. Auf deren Gebühren haben wir jedoch keinen Einfluss, die Kosten können hier erheblich abweichen.

Menü