Sperrmüll kostenlos entsorgen

Und so funktioniert das mit dem Sperrmüll:

  • Abholtermin  beim Stadtbauhof vereinbaren unter
    E-Mail: sperrgut@stadt.bayreuth.de
    Telefon: 0921 25-1842
    Montag bis Donnerstag 7 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr, Freitag 7 Uhr bis 12 Uhr.
  • Am Tag der Abholung Sperrmüll bis spätestens 6.30 Uhr am Gehsteig oder an der Grundstücksgrenze bereitstellen.
    Und, wichtig: Sperrmüll bitte frühestens am Vortag rausstellen!
    Steht der Sperrmüll länger, bilden sich in Windeseile auf wundersame Weise ganze Müllberge, die nicht nur nicht schön anzusehen sind, sondern auch Ungeziefer und Ratten anziehen.
  • Alternativ können Sie den Sperrmüll auch selbst entsorgen:
    Bringen Sie einfach den Sperrmüll zur Müllumladestation Bayreuth, Weiherstraße 39.
    Sofern Sie an die städtische Müllabfuhr angeschlossen sind, übernimmt die Stadt bei ordnungsgemäßer Anlieferung von haushaltstypischem Sperrgut in haushaltüblichen Mengen die Entsorgungskosten. Der Mitarbeiter des ZMS führt direkt an der Müllumladestation eine Kontrolle der Anlieferung durch.
  • Was ist eigentlich Sperrmüll?
    Diese und weitere Infos finden Sie hier auf unserer Seite „Ratgeber rund ums Wohnen„, oder in der Abfallfibel auf der Webseite der Stadt Bayreuth.

Helfen Sie alle mit, damit unsere Wohnanlagen sauber bleiben!

Menü